START

Für Anja Schwidtal hat alles gepasst

Beste Wettkampfbedingungen gab es am letzten Wochenende beim ITU Triathlon in Hamburg. Bei 24 Grad und Sonnenschein ging Anja Schwidtal vom Soester Tri Team als eine von 10.000 Startern um zehn Uhr morgens an den Start zur olympischen Distanz. Die 1.500 m lange Schwimmstrecke durch die 21 Grad warme Binnen- und Außenalster konnte sie in 28 Minuten zurücklegen um dann, nach einer kleinen Laufrunde über den Rathausplatz, direkt auf die 40 km lange Radstrecke durch Hamburg zu wechseln. Die Strecke entlang des Hafens und der Elbchaussee bietet viele schöne Ansichten.
Nach einer Radzeit von 1:11 Std wechselte die Soester Triathletin am Jungfernstieg auf die 10 km lange Laufstrecke, die über die Lombardbrücke an der Außenalster bis zu einem Wendepunkt wieder zurück in die Innenstadt Hamburgs auf den Rathausplatz führt. Unterstützt durch viele Zuschauer an der Strecke finishte sie die olympische Distanz in 2:45:32 und somit in persönlicher Bestzeit. Diese Mal hat halt alles gepasst!

©2019 Soester Tri-Team

Search